Wer rastet der rostet-wieso diese alte Weisheit auch heute noch gilt!

Yoga im Alter

Wer rastet der rostet- Ein Spruch so aktuell wie nie!

Meine Schwiegermutter ist 76 Jahr alt und fit wie ein Turnschuh, sie fährt am Tag mehrere Kilometer Fahrrad, läuft so viel wie sie nur kann zu Fuss und das im Stechschritt, sie werkelt auf Ihrem Balkon rum, geht in die Stadt bummeln und macht ordentlich mit bei der Telegymnastik. Ich hatte mal eine 87 Jahre alte Nachbarin, die einmal die Woche eine 20-30 Kilometer lange Wanderung machte und total taff Ihr Leben alleine gemeistert hat. Bei meiner Arbeit in der Seniorenresidenz Timmendorfer Strand sind mir einige Exemplare der hochbetagten und dabei sehr fitten begegnet. Einer Dame bin ich morgens um 09 Uhr bei meinem Dienstbeginn begegnet und sie erzählte mir das sie gerade schon eine 10km Marsch hinter sich hätte und das mehrfach die Woche machen würde. Sie war 95 Jahre alt!

Diese Frauen haben sich so in mein Gedächtnis gebrannt, meine Schwiegermutter erlebe ich ja auch heute noch und sie sind zu meinen Vorbildern geworden.

Bewegung im Alter

Bewegung im Alter

Gründe warum man in Bewegung bleiben sollte auch und erst recht im Alter:
  1. Es schult die Koordination und beugt Stürzen vor.
  2. Das Herz-Kreislauf system wird auch im Alter gestärkt.
  3. Das Hirn wird besser mit Sauerstoff versorgt.
  4. Die Muskulatur wird gestärkt und wirkt somit auch wieder Sturzprophylaktisch
  5. Das Immunsystem wird gestärkt.
  6. Bewegung steigert die Lebensfreude und Energie.
  7. Der Atem wird tiefer.
  8. Der Blutdruck kann gesenkt werden.
  9. Der Cholesterin Spiegel kann reguliert werden.
  10. Übergewicht wird vorgebeugt.

Doch muss ich jetzt nicht mit 70 Anfangen, wie eine verrückte Sport zu treiben…auch die kleinen Bewegungen im Alltag sind schon viel Wert.

Was ich an den drei Damen beobachten konnte.

  1. Sie nehmen die Treppe anstelle des Aufzuges.
  2. Sie haben sooft es geht das Fahrrad anstelle des Autos genommen.
  3. Sie sitzen wenig auf der Couch, wenn dann nur gezielt zum entspannen.
  4. Sie sind im allgemeinen einfach aktiv, Freunde treffen, Hobbys, Kino, Kaffeekränzchen…
  5. Sie sind Lebensfroh und genießen das Leben.

Ich nehme mir die drei Frauen auf jeden Fall als Vorbild, auch wenn ich nicht immer ganz so aktiv bin wie sie.

Bewegung im Alter

Natürlich ist auch mein Yoag auf dem Stuhl eine wunderbare Möglichkeit in Bewegung zu bleiben und all diese 10 Punkte für sich nutzen zu können. Hier findet Ihr den Link zu einen Yoga auf dem Stuhl Video von mir.

Habt Ihr auch ältere Damen in eurem Umfeld, die sich so viel bewegen und fit sind? Oder sind Sie selber eine von den fitten Damen von denen ich was lernen kann?

 

…bleibt fit

Eure Miri

Bewegung im Alter

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.