Meine Sommer-Naturkosmetik-Gesichtspflege

Naturkosmetik

 

Yeah, es ist Sommer…oder? Leider kommt es einem in unseren Breitengraden ja nicht immer so vor. Ab Mai sehe ich mich eigentlich mit einem Kaltgetränk im Sommerkleid am Strand sitzen…den Wellen lauschen, mich immer wieder mit Sonnenschutz eincremen müssen und den Abend auf der Terrasse beim Grillen ausklingen lassen. Hmmm, in der Realität sah ich bist jetzt leider nicht allzu viele Tage von diesen. Ich freue mich aber total, Flipflops und Birkis zu ragen, oder barfuß rumzulaufen. Denn das geht auch wenn es mal wieder geregnet hat.
Meine Haut findet die norddeutschen Wetterkapriolen aber leider gar nicht so gut.
Im Sommer brauche ich immer nur sehr leichte Pflege, wenn die Temperaturen steigen, nutze ich sogar oft gar keine Hautpflege mehr, besonders Nachts. Denn vom Typ her neige ich eher zu fettiger Haut, doch in den letzten ca. drei Jahren ist meine Haut im Winter sehr trocken, dass kannte ich vorher nicht von ihr. Jetzt im Sommer muss es aber wieder leicht sein.
Ich zeige Dir heute meine derzeitigen Hautpflege Favorieten mit denen ich z.Zt. sehr gut klarkomme und die meine Haut feinporig und nicht so glänzend machen und gleichzeitig auch noch ausreichend Feuchtigkeit spenden. Denn das brauche ich jetzt doch schon.

Sommer-Naturkosmetik Gesichtspflege

1. Zur Reinigung benutze ich zur Zeit sehr gerne den Bio-Cranberry Reinigungsschaum von Skinfood. Er reinigt mein Gesicht total gut und schnell und befreit es von allem Makeup, auch der Wimperntusche. Ich bin nämlich immer viel zu faul um einen seperaten Augenmakeup-Entferner zu benutzten, dass habe ich noch nie gemacht. Dieser wäscht wirklich alles ruck zuck weg. Einfach aufschäumen, etwas warmes Wasser und los geht es. Ich habe ein total entspanntes Hautgefühl danach.

2. Danach tonisiere und reinige ich meine Gesichtshaut jetzt im Sommer noch mal mit der Weleda erfrischenden 2in1 Reinigung mit Hamameliesextrakt. Ein so tolles Produkt für meine Mischhaut. Einfach mit einem Wattepad aufgetragen und danach wieder abwaschen. Es klärt meine Haut so Ideal, dass Pickelchen kaum eine Chance haben, die Poren viel kleiner werden und ich eine echt tolle Haut dadurch bekommen habe.

3. Jetzt kommt die extra Portion Feuchtigkeit. Hierfür nutze ich das Hydro Effect Serum von Lavera. Ein tolles Produkt, dass meine Haut so toll mit Feuchtigkeit versorgt, das sie richtig aufgepolstert wirkt. Zur Nacht benutze ich z. Zt nur diese Pflege und etwas Augenpflege, mehr nicht.

 

 

4. Am Tage kommt dann noch meine altbewährte Gesichtsmilch von Dr. Hauschka dazu. Ich liebe diese Creme im Sommer wie im Winter. Ich habe das Gefühl, sie passt sich meiner Haut immer an und versorgt sie mit Feuchtigkeit, ohne zu beschweren. Ein echt tolles Produkt, dass ich nicht mehr missen möchte. Immer mal wieder probiere ich natürlich neue und andere Hautpflege Cremes aus. Komme am Ende doch immer auf diese zurück. Ein toller Feuchtigkeitsspender

5. Meine Augenpflege habe ich mir zum ersten Mal gekauft und finde sie sehr gut. Ich bin aber bei Augenpflege noch nicht so ein Profi, weil ich noch nicht so lange diese Produkte nutze und es auch nicht täglich tue. Diese Energie Augenmilch von Nonique trage ich meistens nur zur Nacht auf und dann nicht nur im Bereich der Augen, sondern auch um die Lippen herum und auf meiner kleinen Nasolabialfalte.

6. Um meine Makeup zu fixieren oder einfach so zwischen durch wenn es warm ist oder wenn ich das Gefühl habe, dass meine Haut müde aussieht nutze ich total gerne das Primavera Hamamelis Erfrischungs-Spray.
Ein Produkt, dass im Sommer bei mir Hochsaison hat und auch mal auf die Arme oder Beine gesprüht wird. Ich liebe sowieso alles Sprays zur Erfrischung der Gesichtshaut. Ein Spritzer und ich sehe gleich wieder frischer aus.

 

Ich hoffe meine kleiner Naturkosmetik Post hat Dir gefallen und konnte dich inspirieren.

Bleib gesund
Deine Miri

Merken

Merken

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

  1. Hallo liebe Miri,
    ein schöner Bericht und so schöne Produkte, die Du da verwendest. Die Hauschkalotion interessiert mich schon lange. Ich sollte sie wirklich mal probieren. Weleda liebe ich auch sehr.
    Insgesamt gefällt mir Dein Blog sehr!!!!!
    Herzliche Grüße von Sabrina

    1. Liebe Sabrina, oh das freut mich aber sehr sehr. Die Lotion gibt es auch noch kleiner…oder schreibe doch Dr.hauschka einfach mal an…vielleicht haben die ja Proben. LG Miri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.