Last-Minute-Snacks to go aus dem Bioladen (Werbung)

Manchmal muss es bei mir total schnell gehen.
Das liegt nicht daran, dass ich so einen mega vollgepackten Alltag habe…sondern einzig und allein daran, dass ich oft auf dem letzten Drücker bin und chaotische Tendenzen habe. Meistens schaffe ich es, mir gesunde Snacks vor- und und zuzubereiten, wenn es aus dem Haus geht…aber manchmal halt auch nicht! Und dann kommen diese kleinen Helfer zum Einsatz.
Sie ersetzten natürlich nicht etwas frisch Zubereitetes und Gesundes, sind aber ab und an meine Retter in der Not. Denn so wie viele andere Frauen auch werde ich ziemlich unentspannt, wenn ich Hunger habe und deswegen empfiehlt es sich für mich immer, etwas schnelles zur Hand zu haben.
Hier meine top Five der fertigen Snacks to go, die mit nur einem Griff schnell in der Handtasche verschwinden und sofort zum Einsatz kommen, wenn es mal wieder besonders schnell gehen muss.


1. Studentenfutter! Es liegt eigendlich immer eine Tüte in unserem Küchenschrank und kann schnell eingepackt werden. Das gute an diesem wirklich gesundem Snack ist, dass er mich wirklich satt macht und mir einen Energieschub aufgrund seines enthaltenen Fruchzuckers gibt, wenn das Mittagstief kommt. Die Nüsse versorgen mich zusätzlich noch mit gesunden Fetten.
2. Schokiriegel oder Fruchtriegel! Auch hier wieder: Schublade auf und ab in die Tasche. Hier variiert der Healthy-Food-Factor natürlich stark. Ich schaue immer genau auf die Zutatenliste und z.B. die Raw Bites sind da super. Aber manchmal muss es aber auch einfach Schoki sein.
3. Brezeln ob aus Weizen oder Dinkel finden auch immer wieder, schwupp die wupp, ihren Weg zu mir. Ich finde die aber nicht nur super, um sie schnell in die Tasche zu werfen, sondern auch um sie abends auf dem Sofa zu vernaschen…am liebsten mit einem Avocado Dip. Eigentlich nur hohle Kohlenhydrate… aber lecker.
4. Ich liebe Kakao und mache mir zuhause immer gerne selbst einen aus Hafermilch und Zartbitterschokolade. Ich finde auch, dass ein Kakao schon etwas sättigen kann und genau deswegen kommt der dann auch mit. Lecker!
5. Die Glückssterne mit Hokkaido-Kürbis und Sonneblumenkernen kommen schon seit ein paar Jahren immer wieder in meinen Einkaufswagen. Wohlwissend, dass der Tag kommen wird, an dem ich hektisch den Kühlschrank aufreiße und etwas Herzhaftes brauche, das mich über meinen esstechnisch unorganisierten Tag bringen muss. Die sind dafür genau richtig.

Zu trinken steht bei mir immer noch Wasser ganz oben im Kurs!
Natürlich steht ganz oben auf der Liste immer Obst und Gemüse. Eine Banane und ein Apfel ist immer noch der beste Snack. Doch eben manchmal nicht aussreichend.
Ich hoffe ich konnte Dich mit meinen Snack.Tipps vor Deinem nächsten „Hungertod“ bewahren und wünsche Dir einen traumhaften Sonntagabend.

Bleib Gesund
Deine Miri

*Alle Produkt wurden von mir selber gekauft

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.