Gastbeitrag: Mein Hippie-Schamanen-Herz – und was Yoga damit zu tun hat!

 

Was bedeutet es, diesen Weg zu gehen? Findet man ihn überhaupt? Kann das jeder? Ehrlich gesagt, kann ich Euch diese Fragen nicht auf diese Weise beantworten!

Es steht allerdings ganz klar fest, dass Du eine Aufgabe in diesem Leben hast, Du auf diesem wundervollen Planeten bist, um Deiner Seele zu folgen! Deinem Sinn des Lebens! Es ist simpel, Du baust alles mit der Liebe zu Dir selbst auf, das ist das Fundament. Dann kann nichts mehr schiefgehen.

Bei mir ist einige Zeit vergangen bis ich das Leben durfte, was ich bin, bis ich es zugelassen habe. Kopf und Bauch oder Geist und Seele liegen häufig nah beieinander, auch, wenn uns die Welt da draußen oft das Gegenteil beweisen möchte. Leider lässt der Kopf unserer “ modernen“ westlichen Welt den Bauch oft nicht zu. Dieser Zeitpunkt ist entscheidend für Dein wirkliches „ich“. Erkennst Du ihn, entdeckst Du gleichzeitig Dein Herz, wofür es schlägt, aus Liebe. Sehe es dann auch so. Egal, was passiert! Dieser Zeitpunkt war die Geburt unserer 1. Tochter. Im Laufe der Jahre fand ich zu meiner wahren Identität. Ich hatte schon immer eine innige Bindung zu den nordamerikanischen “ Native People“.Kanada nach unseren Besuchen zu verlassen, war teilweise unerträglich,..die Natur, die Energie!

 

 

Mit einem Kind bist Du darauf bedacht, wenn Du Dich nicht verloren hast, alles für dessen Gesundheit zu tun. Wenn Du dann noch fühlst, woher wir kommen, daß wir ein Teil des großen Ganzen sind, wird vieles klarer, befreiter, bewusster. Du beziehst Dich automatisch in diesen Zyklus ein. Ich bin so unendlich dankbar, diese Gabe fühlen zu dürfen. All das, was ich irgendwie schon immer wusste, kann ich bis heute anwenden. Bei meiner Familie und mir selbst. Aus dem Gefühl kommt vieles, welche Kräuter, welche Pflanzen, welche Vitamine helfen können. Bücher sind natürlich ein treuer Begleiter, alles zusammen ergänzt sich zu einem Kreis, einem Zyklus! Es ist einfach da, ohne Worte, ohne Fragen! Es gibt keinen Zweifel, dass die Natur alles für uns bereithält. Mit ihr eine energetische Einheit zu bilden, ist unerlässlich. Und was toll ist: es lässt sich mit unserer westlichen Lebensweise vereinbaren. Ich denke, es bereichert sie auf eine vielseitige Weise.

Jetzt wird’s ein wenig genial, zumindest für mein Leben….

Was mich immer schon grantig gemacht hat, ist gelebte Starrheit, übertrieben viele Regeln, auf Kosten der Freude und des Glücks, Menschen, die sich zu wichtig nehmen, zu ernst durchs Leben gehen, nicht genießen, sich nicht über kleine Dinge freuen können, Egoismus auf Kosten anderer ( Menschen, Tiere, Umwelt), ihre Kindlichkeit verlieren, nicht lässig und entspannt sind und mein Leben bestimmen wollen. Heute kann ich sagen, ich bin glücklich, das erkannt zu haben. Das ist nun mal so, ich lasse mich davon nicht mehr mitziehen. Mein Herz ist wie ein Hippie, meine Lebensweise und Ideologie sowieso, sogar die Klamotten, meine Haare. Ich liebe die Freiheit, das Leben in vollen Zügen! Ich könnte die Welt umarmen, so sehr liebe ich sie! Es fühlt sich gut an…und wie!

 

 

Das ist es,…mein Hippie-Schamanen-Herz, das begonnen hat zu schlagen…im Jahr 2006! Ich habe gelernt, war bereit dazu und mich getraut, es auszuleben. Ohne ein schlechtes Gewissen oder mit dem Gefühl, anderen gefallen zu müssen. Ich kann loslassen von Gefühlen, die nicht mir gehören. So kann man mich lieben, authentisch und ehrlich. Das Wichtigste ist: ich kann mich lieben, als Rundumpaket, voller Bestätigung.

Und jetzt auch noch Yoga? Ja, und wie, gerade jetzt, zu diesem Zeitpunkt, in diesem Alter…40…yeah…perfekt! Es geht nicht besser. Ich lebe im 4. Chakra, alles weitet sich, ich fühle mich frei, trotz Alltag, mental und emotional frei. Yoga befreit und bestärkt, bestätigt mich, gibt mir Energie, lässt mich leben, nicht nur funktionieren. Lehrt mich in Toleranz zu leben und alles anzunehmen, so wie es kommt.

Wir sind alle miteinander verbunden, auch hier schließt sich erneut mein Lebenskreis. Er vereinigt meinen Geist und meine Seele. Es geht nicht besser. Finde auch Du Deinen Weg. Du bist einzigartig!

 

Alles Liebe. Deine Talayo

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.